Grosse Renovation im "Kawangware Initiative Centre"

Ort: Kawangware Initiative Centre, Kawangware, Nairobi, Kenia

Durchführung: März 2021

Summe Watoto: CHF 9000

Team vor Ort: Daniel Wanjala

Projektpartner: Mama Jane


Bei unserem Besuch im Spätsommer 2021 haben wir in mehreren Treffen mit dem Board des Kawangware Initiative Centre herausgefunden, wo es dem Waisenhaus am dringendsten fehlt.


Gebäudesubstanz

Durch mehrere Löcher im Dach ist damals Wasser in die Schlafzimmer der Kinder und das Klassenzimmer gelaufen. In die einzelnen Räume gelangte kein Tageslicht. Durch eine teilweise Erneuerung des Dachs mit durchsichtigen Elemente konnte der Komfort auf einfache Weise erhöht werden. Die löchrigen Wellbleche wurden ersetzt. Frische Farbe lässt die Räume heller und aufgeräumter wirken. Um die Nachhaltigkeit der Massnahmen zu gewährleisten wurde, wo dringend nötig, auch die Tragstruktur der Wände erneuert.

Küche

Mama Jane kocht in der kleinen Küche mit einem Ofen für über 70 Kinder. Sie muss daher in mehreren Etappen kochen um alle Kinder versorgen zu können. In einem ersten Schritt wurde daher der Küchenraum wesentlich vergrössert und auf einen aktuelleren Stand gebracht.


Spenden

Als zweite Phase ist der Kauf eines neuen und grösseren Öfens sowie die Erstellung passender Arbeitsflächen geplant, dafür sind wir jedoch erstmal auf neue Spenden angewiesen.

Ein grosser Dank für den bereits erfolgten Umbau gilt der Oberstufenschule Wädenswil, die mit Spendenaktionen im letzten Jahr massgeblich zur Erreichung der nötigen Spendensumme beigetragen hat.



Unterstützung gesucht

Möchtet ihr das Kawangware Initiative Centre unterstützen? Helft mit, dass die Küche möglichst schnell fertiggestellt werden kann. Weitere Details findet ihr auf unserer Spendenseite.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jugend Auf Fahrt